Die Frage Reise

Refugium, das: Ein Flughafenhotel als „Zufluchtsort?“

Overnight in Bangkok: Wir kommen nachts an, sind einen Tag da, übernachten, fliegen am nächsten Morgen weiter. Unsere Unterkunft? Praktisch, in der Nähe vom Flughafen. Nichts besonderes oder doch?

Was macht einen Ort eigentlich zu etwas Besonderem? Ich sitze in unserem kleinen Hof und warte auf meinen Bananenshake. Alex schläft noch. Der Hof ist nicht sonderlich groß. Eigentlich ist es auch gar kein Hof, sondern das Ende der Straße. Ein Brettersichtschutz schirmt uns von dem Feld dahinter und der darüberführenden Bahntrasse ab. Das Restaurant des Hotels ist winzig. Es gibt ein paar Holztische und -bänke, ein paar Sonnenschirme und eine kleine Auswahl an Thaigerichten. Nichts besonderes, aber lecker.

Die anderen Gäste sind ebenso Gestrandete wie wir und ihr Spektrum reicht von jungen Pärchen bis zu Pärchen mit einem sehr viel größeren Altersunterschied und einem klar unterschiedlichen kulturellem Background …

Bis auf das Blau vom winzigen Pool und Pink, das das Grau des Hotels unterbricht, hat der Hof keine Eyecatcher. Er ist nicht schön. Aber er strahlt eine unsagbare Ruhe aus. Hier lässt es sich aushalten. Hier steht die Welt kurz still. Es ist, bei aller Hinterhofatmosphäre ein Ort, der einen zum Verweilen einlädt. Hier kann man ein Buch lesen ohne das Gefühl zu haben, etwas zu verpassen. Hier kann ich Frühstücken und warten ohne unruhig zu werden, ohne dass es mich wegzieht. Mir wird klar, wir haben ein Refugium gefunden! Was für ein unverhofftes Glück!

Der Bananenshake kommt und Alex ist früher wach als gedacht. Ich lehne mich zurück und freue mich, im Hier und Jetzt zu sein.

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen