Feature Orte

Hotelbar, die

„Save Water, drink wine“

Sayen, Barkeeper

 

Tag Eins. Morgens angekommen. Ein Cyclone zieht auf. Es regnet. Aber das macht absolut gar nichts. Wir sitzen an der Hotelbar, Blick gen Meer und trinken Mojito. Soviel Internationalität muss sein. Es ist ein Sitzen, das umfassend ist. Ein einfach „Sitzen und Genießen“. Kein Warten, kein Bedarf an sonstigen Tätigkeiten. Keine Unruhe. Die Bar vereint alles, was es braucht, um zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein.

Tag Zwei. Gestern angekommen. Der Cyclone „Fakir“ hat die Insel gestreift. Glasbodenboot rein, Surfer mit Elan raus, statt Sonne Turmwolken. Es regnet. Aber das macht absolut gar nichts. David sitzt auch an der Bar. Wir kommen über eine Keramik-Lakshmi, angespült in zwei Teilen, ins Gespräch. Die Bar lädt uns ein, gleich in die Tiefe zu gehen. Kein woher, kein wohin. Gleich in die Vollen. Warum Frührente genial ist, wie lange es dauert, um mit einer indischen Gebirgsbahn in den Himalaya zu fahren (5,5 Stunden oder länger, aber man darf so viel Tee trinken wie man will) und wie lange von Paris nach Marseille (nur ein paar Bierchen). Zeitmessen in Getränken: gefällt mir.

Tag Zwei. Abends. Gestern Morgen angekommen. Der Cyclone „Fakir“ ist abgeklungen. Es regnet nicht mehr, aber die Pergola des Beach-Restaurants ist auf einen kniehohen Pfeiler reduziert. Wir trinken den Hauswein des Hotels. Sayen, der neue Barkeeper, beantwortet unsere zahlreichen Fragen zu Cyclones auf Mauritius, Götterstatuen und vielem mehr, oft mit einem neckischen „youtube“, noch viel öfter mit Geschichten und Anekdoten und gleichzeitigem Nachschenken. Der Abend wird lang, aber das macht absolut gar nichts.

Tag Drei. Angekommen.

 

You Might Also Like

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen